Lieferbar: Bedeutung im Projektmanagement

innerhalb des Konzepts von Deliverbale

Der kritischste Aspekt im Scope-Management-Prozess betrifft die Identifizierung der zu erbringenden Leistungen und die Definition präziser Kriterien für deren Genehmigung. In diesem Beitrag geht es nur um den ersten Aspekt, insbesondere, die Definition des Konzepts der Leistung.

Wie lässt sich der englische Begriff „lieferbar" ? Die übersetzte Bedeutung könnte sein:erwartetes Ergebnis" Ö "lieferbares Produkt”. Es gibt keinen italienischen Begriff, der die Bedeutung des Begriffs vollständig ausdrückt.  

Allgemein, Der Begriff wird zum Lokalisieren verwendet Produkte, die während der Ausführung des Projekts geliefert werden können; es handelt sich also um „greifbare“ Produkte, messbar und spezifisch, freigegeben (geliefert) im Laufe des Projekts: Daraus folgt die intuitive Korrelation zwischen lieferbar und Maß für den körperlichen Fortschritt (Fortschritt) von dem Projekt.

A (Ö “Und”) lieferbar es besteht in der Regel aus einem Paket von Dokumenten (Zeichnungen, technische Spezifikationen oder fertige Produkte, wie ein Prototyp, ein mathematisches Modell, das Ergebnis einer geologischen oder Marktuntersuchung, die Fertigstellung eines vorläufigen Entwurfs, die Ankunft komplexer Geräte vor Ort, wie zum Beispiel die Startausrüstung für die Balken, usw.).

Im Idealfall, Die lieferbar (Ergebnisse im Plural im Englischen) sollten bereits in der Phase identifiziert werden Planung; in sehr strukturierten Kontexten des Projektmanagements, Die Liste aller Liefergegenstände ist eine der ersten „Lieferungen“, die durchgeführt werden, oft mit der Freigabe einer der ersten Raten verbunden.

Die Identifizierung der zu erbringenden Leistungen Sie wird während der Analyse- und Definitionsphase des Arbeitsumfangs durchgeführt (Scope-Management):

Typischerweise umfasst eine Projektleistung eine formelle Ausstellung und Lieferung (Vorlage) an den Client; in anderen Fällen, wenn das Ergebnis komplex genug ist, die „Auslieferung“ kann in Zwischenschritten erfolgen und anschließend ein Workshop mit dem Kunden stattfinden. Grundsätzlich. Die Verwaltung einer Leistung sollte immer ein formalisierter Prozess sein, Standard, Was für eine Regel (vertraglich) Vorlage an den Auftraggeber, deren Überarbeitung und eventuelle Integration und Endabnahme durch den Kunden.

Einige Leistungen können an bestimmte Leistungen gebunden sein Zwischenmeilensteine, die eine Roadmap definieren “geplant” der Projektabwicklung, Identifizierung wesentlicher Zwischenschritte oder Ergebnisse.

Das Nichterreichen dieser Zwischenziele könnte folgende Ursachen haben:Strafen”; Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, in die einzubeziehen Projektplan alle Projektmeilensteine.

Abschließend, Das Deliverable-Konzept ist mit anderen wichtigen Elementen des Projektmanagements verbunden:

  • Die Definition von Arbeitsumfang;
  • Die zu liefernden Akzeptanzkriterien, die eine klar definierte erfordern Einreichungsprozess, Überprüfung und Genehmigung der zu erbringenden Leistungen;
  • Der Zwischenmeilensteine mit allen darin enthaltenen Strafen Planen (das Klavier) des Projekts;
  • der Mechanismus von Maß für den Projektfortschritt (Projektfortschritt), die mit dem „konventionellen Gewicht“ der zu erbringenden Leistungen verknüpft werden kann.
3 1 Abstimmung
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen